88. Suldschiessen 2021

Erfreuliche Teilnehmer Zunahme

Am neuerdings zu den historischen Schiessen des Kanton Bern geh├Ârenden Suldschiessen konnte der neue Pr├Ąsident des Suldverbandes, Michael Kummer, 78 Sch├╝tzen aus den Gesellschaften Suldtalsch├╝tzen Aeschi, Sch├╝tzen Krattigen und der Sch├╝tzengesellschaft Reichenbach begr├╝ssen. Das war eine Zunahme von 7 Sch├╝tzen gegen├╝ber dem Vorjahr. Bei sehr sch├Ânem Schiesswetter wurden wiederum hervorragende Resultate erzielt. Als Tagessieger konnte sich Meichtry Heinrich von den Suldtalsch├╝tzen Aeschi mit 74 Punkten durchsetzen. Punktgleich im 2. Rang Inderm├╝hle Markus, Sch├╝tzen Krattigen und ebenfalls punktgleich im 3. Rang Schick J├╝rg, Sch├╝tzen Krattigen, welcher gleichzeitig Veteranensieger wurde. Damensiegerin wurde Loat Alexandra, Sch├╝tzen Krattigen mit 73 Punkten und Juniorensieger wurde wie im Vorjahr W├Ąfler Nico, Suldtalsch├╝tzen Aeschi, mit 71 Punkten. An der Rangverk├╝ndigung wurden die abtretenden Vorstandsmitglieder Florian Riesen (ehemaliger Pr├Ąsident), Kurt von K├Ąnel (ehemaliger Kassier) und Hanspeter von K├Ąnel (ehemaliger Vize-Pr├Ąsident) geb├╝hrend verabschiedet. Der Pr├Ąsident hofft dass durch gezielte Werbung, und jeder Sch├╝tz einen weiteren Teilnehmer mit nimmt, die Teilnehmer Zahl im Jahr 2022 wieder weiter zunimmt.

Mit Sch├╝tzengruss
Pr├Ąsident
SG Reichenbach